Verschiedene Hersteller von Sauerstoffwasser verwenden die Drucktechnik (Sauerstoff wird wie Kohlensäure in Flaschen gepresst), andere Hersteller arbeiten mit Elektrolyse  und wieder andere reichern das Wasser mittels Oxyde (wie Brausetabletten) – an.

Bereits beim Öffnen einer Flasche entweicht ein Großteil des Sauerstoffes und nur mehr ein geringer Anteil gelangt wirklich in den Körper.

Und so unterscheidet sich D'ORA Oxygen:


Der Sauerstoff wird auf natürliche Weise - ohne Druck und ohne Chemie - in einem Zeitraum von 5 Tagen tatsächlich an das Wasser gebunden.

- keine Verflüchtigung des Sauerstoffs beim Öffnen der Flasche und somit
- langfristige Bindung des Sauerstoffs an das Wasser (mindestens 1 Jahr)

Wir beraten Sie gerne persönlich:

 

 

S&T Sales and Trade GesmbH
Franz-Xaver-Wirth-Str. 2/5

4770 Andorf

 

Telefonisch erreichbar:

+43 (0) 664 3211947 und

+43 (0) 676 3449160